Neumond im Krebs

am 20. Juli 2020 um 19:34 Uhr

Neumond im Krebs

 

Kurz bevor die Sonne das Löwe-Zeichen betritt, erwartet uns am Montag, den 20. Juli der zweite Neumond im Mondzeichen Krebs.

Er steht in exakter Opposition zum Saturn, der sich rückläufig zurück in den Steinbock bewegt.

 

 

Energiequalitäten/Themen/Möglichkeiten

 

Der Mond steht für unsere Gefühle/Emotionen, Gewohnheiten, unsere Bedürfnisse und die Art und Weise, wie wir sie uns erfüllen. Mit Saturn werden wir oft mit den Konsequenzen konfrontiert, die sich in der drei-dimensionalen Wirklichkeit daraus ergeben. Unbewusste Antriebe, alte stark verankerte Muster sind oft schwer zugänglich und wir neigen dazu, diese zu festen Teilen unserer Persönlichkeit zu machen, bzw. sie auf unseren Körper, oder die Umwelt zu projizieren. Wenn wir den tiefen Wunsch haben, belastende, einschränkende, starre, vergangene Muster & Gefühle zu befreien, dann hilft uns Saturn dabei, dran zu bleiben und klare Entscheidungen zu treffen, die den Weg für das Neue bereiten. Menschlich gesehen helfen uns dabei oft Disziplin, Konsequenz und Ausdauer.

 

Es ist also eine gute Zeit, Dinge zu manifestieren, schlicht und einfach in dem ich sie tue und das möglichst fokussiert, strukturiert und mit der nötigen Frustrationstoleranz, um den „inneren Schweinehunden“ und den Widerständen nicht wieder das Ruder zu übergeben.

 

Strenge mit uns oder anderen hilft uns dabei nicht. Beharrlichkeit und liebevolle Geduld sind gute Begleiter.

 

Erfolg ist die Folge von etwas und folgerichtig zu handeln, bedeutet unbeirrbar seinen Herzensweg zu gehen und sich nicht von Angst, Unsicherheit oder Druck von Außen davon abbringen zu lassen.


Neumond im Krebs

- ringförmige Sonnenfinsternis -

am 21. Juni 2020 um 08:43 Uhr

Der ringförmigen Sonnenfinsternis am 21. Juni, exakt zur Sommersonnenwende auf 0° Krebs wohnt eine herausragende Kraft inne.

Das Finsternisband zieht sich vom Kongo über die arabische Halbinsel und läuft weiter durch Pakistan, Indien, China & Taiwan.

Es ist die Kraft der Quelle, die uns nährt und in Fluss bringt. Heilung & Reinigung unserer Gefühlswelt werden durch diesen Zyklus initiiert. Die dunkle Sonne zeigt uns die Schatten, die sich noch vielfältig über das Licht werfen. Um so wichtiger ist es, dass wir unsere dunklen Räume betreten, Türen und Fenster

öffnen, damit das Licht hineinfließen kann, um die Schatten zu durchleuchten.

Weitere Stichworte zur Finsternis:

-        Neustart, Reset, Initiation

-        Heilung von Mutter Erde

-        Rückbesinnung

 

Diese Finsternis ist ein Meilenstein im Prozess der Umwälzungen auf unserem Planeten und bereitet die Energien vor, für die anstehenden großen Wandlungen, die so dringend gebraucht werden.

Sie ist energetischer Wegbereiter für die Kräfte der Königskonstellation, der Jupiter - Saturn Konjunktion, die sich ca. alle 20 Jahre bildet und genau zur Wintersonnenwende exakt wird. Da diese große Konjunktion auf 0° Wassermann stattfindet ist der Weg frei für die Neuordnung in Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialem, …

Da jedoch der Weg, den diese gewaltigen Energien nehmen, nicht determiniert ist, tragen wir alle jeden Tag dazu bei, wohin dieser Fluss (das Quantenfeld), gelenkt wird.

Entscheiden wir uns trotz, oder gerade wegen der vielen persönlichen & kollektiven Krisen, für die Zuversicht, den Mut, das Vertrauen, die Liebe und die Heilung unseres Planeten und aller Wesen, die auf ihm leben.

 

Steuert gut durch diese herausfordernden Zeiten. Ich finds unglaublich spannend, dabei zu sein!